Rally-Obedience für Anfänger

Rally Obedience ist eine relativ junge Sportart aus den USA, die bereits viele Fans in Deutschland gewinnen konnte. Hier steht der Spaß für Mensch und Hund im Vordergrund. Bei der Kombination aus Parcours und Obedience-Übungen ist Präzision und Tempo zugleich gefragt.

 

Diese Sportart ist für fast jeden Hundehalter geeignet und passt durch die abwechslungsreiche Vielfalt auch zu den meisten Hunden. Rally Obedience kommt mit wenig Zubehör aus und ist unkompliziert durchführbar. Nicht nur für Profis: selbst Kinder können im Parcours schon spielerisch mit ihrem Hund Unterordnungsübungen probieren.

Im Vordergrund steht die perfekte Kommunikation zwischen Mensch und Hund, denn beim Rally Obedience ist partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team gefragt.

Rally Obedience ist in Deutschland noch eine recht junge Sportart. Sie wurde vor einigen Jahren in den USA entwickelt und hat dort bereits eine große Anhängerschaft erobert.


Rally-Obedience für Anfänger findet jeden Donnerstag statt.


vorraussetzung

- für alle Hunde und jeden Alters

- Haftpflichtversicherung

(Versicherungspolice und Impfausweis

sind bei der ersten Stunde vorzulegen,
falls vorher noch nicht geschehen)

- guter Grundgehorsam

- Grundkommandos wie 

"Sitz", "Platz", "Fuss", "Hier"


Bitte mitbringen

- Decke für den Hund
- viele, kleine, weiche Leckerli

- Brustgeschirr/Halsband

- Kot-Tüten


Trainer

 

 

Gabi Riemer


Anmeldung & Fragen

Bitte über Kontakt